URSULA BERLINGHOF "rockt" die Bretter, die die Welt bedeuten

14.05.2018 09:47
Kategorie: Ursula Berlinghof

Ursula Berlinghof „rockt“ – einmal mehr – die Bretter, die die Welt bedeuten.
Zumindest ein paar davon (mit Schwerpunkt München)…

Die Premiere von FUCK YOU, MON AMOUR fand bereits am 08.05. statt.
Für (sehr) Kurzentschlossene gibt es davon noch drei Vorstellungen: 14., 16. und 17. Mai - http://www.zentraltheater.de.

Am Donnerstag, 24. und Freitag 25. Mai wird sie ab 20 Uhr im Münchner Lustspielhaus zu sehen mit dem Stück DER MEISTER UND MARGARITA - https://www.lustspielhaus.de/kuenstler.php?p_id=3639.

Und am 7. Juni feiert die Allrounderin Premiere mit KING CHARLES III am Metropoltheater. Eine Aufführung zu verpassen ist fast unmöglich: Bis zum 21.07. gibt es (nahezu täglich) die Chance, dabei zu sein - https://www.metropoltheater.com/.

Last but not least: Für Reiselustige ist ein Besuch nach Herrlingen (Nahe Ulm) zu empfehlen. In der Theaterei wirkt Ursula Berlinghof noch dreimal in dieser Spielzeit im Stück ALTES LAND von Dörte Hansen mit: 27., 31. Mai und 17. Juni - https://theaterei.de/stuecke.
(Die Augsburger Allgemeine meint dazu: "Agnes Decker, Lisa Wildmann und Ursula Berlinghof fesseln von der ersten bis zur letzten Minute").

zur Künstlerseite